Willkommen!

Herzlich willkommen auf meinen Internetseiten,

es freut mich, Sie hier zu begrüßen. Das gibt mir die Möglichkeit, Ihnen meine Publikationen, Projekte und Pläne vorzustellen. Aus meiner langjährigen Tätigkeit als Universitätsprofessorin habe ich sehr viel Erfahrung, gesellschaftliche Tatbestände gegenwartsbezogen, strukturell und genetisch, vergleichend und interdisziplinär zu analysieren. Folgende Themen stehen im Zentrum meiner Tätigkeit in Forschung und Lehre:

  • Wirtschaft, Gesellschaft und Demokratie
  • Vergleichende Gesellschaftsanalyse: Arbeitsmärkte und wohlfahrtsstaatliche Institutionen
  • Eliten, Organisationen und Institutionen
  • Frauenerwerbstätigkeit, Karrieren und Biografien
  • Universität und Wissensgesellschaft im Wandel
  • Klassiker der Soziologie
  • Philosophie, Religion und Ethik
  • J.-J. Rousseau, G.W.F. Hegel und A. Schopenhauer
  • Zeitgeschichte und autobiografisches Schreiben

Ich lade Sie dazu ein, sich meine neueren Arbeiten und Vorhaben anzusehen, in der Publikationsliste zu stöbern und sich manches auszudrucken. Falls Sie Interesse haben, kontaktieren Sie mich. Zu Gesprächen, kritischen Dialogen, Kooperationen, Vorträgen, Workshops, Forschung und Lehre bin ich gern bereit.

Neben Max Weber beschäftige ich mich immer wieder mit G. W. F. Hegel, nicht nur weil er für mich der Philosoph der Freiheit ist und weil er weiterdenkt, sondern auch weil er viel Humor hat und damit der tragisch-komischen Existenz der Menschen am ehesten gerecht wird. Mich reizt es, seit vielen Jahren, seine philosophischen Grundgedanken auch in essayistischer und gelegentlich belletristischer Form zum Ausdruck zu bringen. Ich hoffe, ich kann Ihnen hier demnächst einen solchen Text zu Gehör bringen.

Nun wünscht Ihnen, dass Sie gesund bleiben
Christiane Bender

bender@hsu-hh.de